Halbfeld­flanke

Benedikt Höwedes der Defensiv-Allrounder beim DFB

Die Euro 2016 ist vorbei, Deutschland ist bis ins Halbfinale gekommen und hat den vielleicht besten Fußball des Turniers gezeigt. Gründe für’s ausscheiden gibt es natürlich. Gründe für’s soweit kommen aber auch. Einer davon, also von letzterem, ist Benedikt Höwedes, der Defensiv-Allrounder. Weiter lesen…

Tobias Escher: Vom Libero zur Doppelsechs

Tobias Escher ist einer der Mitbegründer von Spielverlagerung.de und damit im Endeffekt Teilschuld an Halbfeldflanke. Über Spielverlagerung bin ich auf die Fußballtaktik gestoßen und weil die nur selten (für meine Begriffe zu selten) Schalke Spiele analysiert haben (weil Schalke Taktisch auch nur selten, zu selten, relevante Spiele abgeliefert hat), hab ich beschlossen dieses Loch zu stopfen. Da können Escher und Kollegen jetzt nix für, aber Zusammenhänge sind manchmal entscheidend zu betrachten. Nur wer die Einflüsse versteht, wird auch das Ergebnis begreifen, denn alles ist Kontextabhängig.
Und genau darum geht es in diesem Buch. Weiter lesen…

Leroy Sané, der Schalke Speedster

Auf Schalke war er der große Gewinner der Saison: Leroy Sané. Genauso schnell wie in die gegnerische Strafräume stürmte er zur Stammkraft und zum Publikumsliebling. Inzwischen steht der 20-Jährige im DFB Kader für die Europameisterschaft und Mondsummen für mögliche Ablöse flimmern durch die europäischen Gerüchteküchen. Grund genug sich die Spielweise des spektakulären Offensivspielers mal genauer anzusehen. Weiter lesen…

Die Geschichte der Fußballtaktik

Erst der zweite Eintrag in der Literatur Kategorie, und schon eine Ausnahme. Diesmal werden zwei, mit der Übersetzung sogar drei Bücher gleichzeitig besprochen. Dabei sind die Inhalte aber weitgehend ähnlich (besonders bei der Übersetzung), dennoch jeweils lesenswert. Es geht um die Geschichte des Fußballs anhand der taktischen Entwicklung.
Weiter lesen…

glckfpls_picZum Saison-Abschluss haben mich der Pepo und Herr Wieland (der Königsblogger) nochmal in deren Premium Podcast eingeladen. Als guter Gast habe ich natürlich Bier mitgebracht und wurde dafür beschimpft.
Vermutlich sogar zurecht.

Den Saison-Rückblick und die Besprechung des Heidel Auftakts könnt Ihr Euch hier anhören: Glückauf Pils, Episode 13

Analyse 2015/2016:
Die Breitenreiter Saison

Die Saison 2015/2016 war die Saison des André Breitenreiter. Es gab viel Hoffnung und eine hohe Punkteausbeute zu Beginn. Das ganze verflüchtigte sich aber nach und nach, weil es zu wenig Struktur gab. Insgesamt war es eine Saison die unter dem faden Beigeschmack eines Transfers stand und in der die Mannschaftlichen Abstimmungsprobleme nie ganz beseitigt werden konnten. Der Teufel steckt ja aber im Detail und darum das Ganze mal in sehr Ausführlich. Weiter lesen…

Ein kurzer Blick auf FC Schalke 04 – FC Augsburg, 1:1

Ein Spiel wie so viele in dieser Rückrunde. Taktisch unspektakulär von Schalke. Der Gegner bedient sich einfach Schema F, wie gegen Schalke zu spielen ist. Damit lässt Schalke mal wieder Punkte liegen und schafft es die Champions League zu vermeiden. Weiter lesen…

« Older posts

Copyright © 2016 Halbfeld­flanke

Theme by Anders NorenUp ↑