Halbfeld­flanke

Tag: di matteo

Roberto Di Matteo

Season Review 14/15: About 2 Coaches and 3 Centre Backs

The beginning of the season wasn’t that great. As a new coach was brought into the game, he reached his main goal to improve the defense, but failed the team towards the end of the season. So the team got rid of him. Question is: „Why?“ Weiter lesen…

Analyse 2014/2015: Mit schlechtem Timing zur 5er Kette und zurück

Nach einem mäßigen Start wechselte Schalke den Trainer. Der neue Mann schaffte es zwar die Defensive zu strukturieren und zu zementieren, doch die Mannschaft fiel gegen Ende der Rückrunde in sich zusammen und der neue Trainer wurde gegangen. Und jetzt zur Frage nach dem „Warum?“. Weiter lesen…

Di Matteos Konzeptprobleme

Die Bundesliga biegt in die Zielgerade ein, faktisch jeder Trainer ist Mittelpunkt einer Diskussion. Auf Schalke wurde das Ziel, die Champions League Qualifikation, nicht erreicht. Genau darum wurde aber der neue Cheftrainer vor einem halben Jahr geholt. Was aber gerne übersehen wird: Das Primärziel hat er sehr wohl erreicht. Weiter lesen…

Schalke 04 im Wandel: Die ersten 14 Spiele unter Roberto Di Matteo

Seit dem 7. Oktober 2014 ist Roberto Di Matteo nun Trainer auf Schalke. Seit dem ist einiges passiert und eine sehr strubbelige Hinrunde wurde noch recht erfolgreich beendet. Alle reden dabei von der 5er Kette, letztlich ist sie aber nicht viel mehr als ein Symptom. Der wahre Grund ist ein anderer. Weiter lesen…

Roberto Di Matteo

Statistisch gesehen hat Roberto Di Matteo, wenn er einen Erstligisten, mit der Hauptfarbe Blau und mit Geldquelle aus Russland, während einer Saison übernahm, immer direkt die Champions League gewonnen, solang deren Finale in Deutschland statt findet.

Copyright © 2017 Halbfeld­flanke

Theme by Anders NorenUp ↑